39 seconds latency time

Filmstill 39 seconds latency time
Filmstill 39 seconds latency time

Filmstill 39 seconds latency time
Filmstill 39 seconds latency time
Filmstill 39 seconds latency time

39 seconds latency time

39 seconds latency time, 2017, HD-Video, 13 Min. 16:9, Stereo, english o.U. mit Cathy Conneff, Nathalie Stirnimann, Eneko Ezquerro Gómez, Fotografin: Imke Sommer

“Change is possible. Guided meditation. Moving forward in life.”


Sie starrt auf das rhythmische Flackern ihres Bildschirmschoners. Sie folgt den schimmernden Farbverläufe, von leuchtend Violett zu Magenta, von Blau zu Grün und wieder zu Violett, wie sie von der silbernen Oberfläche reflektiert werden. Der ihr gegenüberstehende Körper leuchtet sie an. Ihr Blick entgleitet ihr und zersetzt sich im Zwielicht des Raums.


“Hello, my name is Jane Stevenson and thank you for joining me at this meditation.

This one is designed to help you move forward from where you are right now in life to where you would like to be.”


Sie stoppt die youtube Meditation. Sie ist erschöpft, ihr Körper liegt schwer auf dem Bett. Sie trinkt Wasser, sie bekommt einen Anruf, sie lügt. Unsichtbar arbeitet sie an etwas: Funktionieren. Eins, zwei, drei Minuten vergehen. Tage, Monate, Jahre.


Sie kreist weiter um die geisterhafte Sphäre bis ihre Stimme im stillen Dunkeln des Raums verschwindet.


“You feel how your nose is touching the lucid whirl on the display. It becomes liquid.

Your nose dives more and more into the display. You feel how the liquid crystalls expand till they finally surround you whole face.”

Freie Flusszone Süderelbe – Künstlerische Praxis
Light as a wave, pg. 13 – Künstlerische Praxis